BRILLIT

Brillit ist ein Gehöft mit einem Bahnhof an der Zugverbindung zwischen Bremervörde und Osterholz. Die Eisenbahn führt durch das Moor und Brillit Bahnhof ist die nächste Haltestelle zu Stalag X B in Sandbostel. Eine Straße und ein Sandweg durch das Moor, der Klenkendorfer Mühlendammgraben, verbinden auch heute noch Brillit und das Lager. Der Transport, der am 18. April 1945 in Brillit ankam, zählte 300 Tote. Sie wurden an den Gleisen verscharrt.