HOME

Willkommen zu der digitalen Ausstellung ‚Männer aus Putten in Sandbostel, im April 1945‘.
Diese Ausstellubg zeigt Ihnen die Kunstwerke, die Ben Middelkamp und Ruurd van Schuijlenburg 2019 und 2020 erstellten und im ehemaligen Konzentrationslager Stalag X B in Sandbostel und im Dorf Putten in den Niederlanden (im April, bzw. Mai) ausstellen wollten. Wegen Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus wurden die Ausstellungen verschoben. Die neuen Daten werden noch bekanntgegeben.

Am 5. April 2020 findet/fand die Freischaltung der Sonderausstellung ‚Mannen uit Putten in Sandbostel, 1945‘ in der virtuellen Gedenkstätte Lager Sandbostel statt. Die Link zu der virtuellen Gedenkstätte finden Sie hier:

MÄNNER

Männer.
In der ‚Razzia von Putten‘ am 1. und 2. Oktober 1944 verhaftet.
In Lager in Deutschland abtransportiert.
Zu Zwangsarbeit verurteilt.
Ausgehungert.
Ins Lager Stalag X B in Sandbostel verschleppt.
Dreiunddreißig starben. Es kamen zwölf Männer zurück.

ORTE

Die Brücke bei Oldenaller.
Putten, die Kirche.
Lager Amersfoort in den Niederlanden.
Bahnhof Brillit.
Lager Sandbostel.

KUNST

Ben Middelkamp und Ruurd van Schuijlenburg setzten Erinnerungen und Eindrücke in den Kunstwerken, die auf dieser Seite gezeigt werden, um.
Ein Teil der Kunstwerke auf dieser Seite wird in Ausstellungen im Lager Sandbostel und in Putten dem Publikum gezeigt werden.
Die Medientour wird Bildmaterial von beiden Ausstellungen enthalten.

DANK

Ben Middelkamp und Ruurd van Schuijlenburg möchten folgenden Personen ihre Anerkennung für die Ermöglichung beider Ausstellungen und die Herstellung der Webseite ausdrücken:
– Andreas Ehresmann, Ronald Sperling und Ines Dirolf der Gedenkstätte Lager Sandbostel,
– Jan van den Hoorn und Kollegen der Stichting Oktober 44,
– Harry Glazenborg für die Foto- und Filmarbeiten,
– Der Gemeinde Putten für die finanzielle Unterstützung im Rahmen von 75 Jahren Befreiung.